Barbara Hennig
Barbara Hennig

Supervision

 

 

 

„Der klärende Blick von oben, die kritische Sicht von außen...“

Themen im beruflichen Umfeld gibt es genug: In der Zusammenarbeit im Team hakt es. Rollenklärung täte gut. Die Arbeit mit eigenen Klienten gehört mal wieder auf den Prüfstand. Überforderung ist spürbar…

Supervision ist eine Beratungsmethode, die Fragen, Problemfelder, Konflikte und Fallbeispiele aus dem beruflichen Alltag thematisiert. Ziel ist es, die Qualität beruflicher Arbeit zu sichern und zu verbessern. Dabei werden psychische, soziale und institutionelle Aspekte berücksichtigt.

Als Supervisorin (DGSv) biete ich sozusagen „neue Brillen für alte Probleme“. Dadurch öffnet sich der Blick. Situationen im beruflichen Alltag können in ihrer Vielfältigkeit deutlicher wahrgenommen werden. Wege zu neuen Lösungen werden möglich.

Basis meiner Arbeit sind die Themenzentrierte Interaktion (TZI) nach Ruth C. Cohn und der systemisch-lösungsorientierte Ansatz. Beide fördern Eigenverantwortlichkeit, gegenseitige Achtung und Kooperationsfähigkeit.

Die genauen Bedingungen wie Inhalt, Umfang und Kosten der Supervision klären wir in einem Erstgespräch.

 

Ich bin Mitglied im Netzwerk Supervision & Coaching Braunschweig.

Im Netzwerk Braunschweig arbeiten Supervisorinnen und Supervisoren zusammen, die die Ausbildungsstandards der Deutschen Gesellschaft für Supervision (DGSv) erfüllen.

www. supervision-regional.de/braunschweig.html

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Barbara Hennig