Barbara Hennig
Barbara Hennig

Geistliche Begleitung

 

 

 

 

Denn bei dir ist die Quelle des Lebens,
in deinem Licht schauen wir das Licht.

(Psalm 36,10)

Der Alltag fordert uns. Oft drehen wir uns wie im „Hamsterrad“ um uns selbst. Die Sehnsucht nach einem tieferen, sinnerfüllten Leben ist dennoch da. Doch um an unsere ursprünglichen Quellen heranzukommen, muss erst Schicht für Schicht wieder freigelegt werden. Da tut Begleitung gut.

Geistliche Begleitung ist ein spiritueller Suchprozess, der genährt wird aus der Sehnsucht, Gott näher zu kommen. Sie möchte die Fähigkeit stärken, die Spuren Gottes im eigenen Leben aufmerksamer wahrzunehmen und den Raum für die eigene Entfaltung zu öffnen.

Als geistliche Begleiterin biete ich Orientierung und Hilfe für den eigenen Glaubensweg. Ich unterstütze Sie durch Gespräch, Biografie-Arbeit, Arbeit mit Träumen und das Erlernen verschiedener Methoden: Ignatianische Bibelbetrachtung, Leibwahrnehmungsübungen, Meditation des Herzensgebets. Das Begleitungsgespräch findet ca. alle vier Wochen statt.

Grundlage der Begleitung sind meine Weiterbildung als Spiritualin / geistliche Begleiterin (Akademie St. Paul in Kooperation mit der Communität Casteller Ring / Schwanberg, 2007) sowie Fortbildungen in Initiatischer Wegbegleitung „Personale Leibarbeit“ nach Karlfried Graf Dürckheim (2004 – 2007) und  in der „Spiritualität des Herzensgebetes“ (2010 - 2019) nach den Standards der Via Cordis /Schweiz.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Barbara Hennig